ERP und EDI - Unterlieferant soll aber per Clearing angebunden werden?

Es gibt für viele Unternehmen gute Gründe, das eigene EDI System im Anbindungsprozess so wenig wie möglich zu tangieren. Ein guter Weg ist, einen Clearing Service zu nutzen:

BUSINESS CASE 4

ERP? – JA und

EDI? – JA

Anbindung Unterlieferanten aber per Clearing? - JA

 

Sie haben bereits eine EDI-Lösung im Hause und möchten EDI Prozesse mit Ihren Lieferanten einführen. Dabei soll die bestehende EDI-Lösung nicht oder möglichst gering tangiert werden. Für die Lieferantenanbindung soll deshalb ein Clearing-Service genutzt werden.

 

 

 

HÜNGSBERG Lösung – EDI-Clearing mit clearDAX

Durch eine Datenverbindung von Ihrem bestehenden EDI-System zu unserem SQL-basierten Cloud-Portalserver clearDAX können alle für IhreLieferanten bestimmten Geschäftsnachrichten einfach und sicher übergeben werden. Zuvor definierte Prozesse werden eingerichtet und der erfolgreiche Versand an den Kommunikationspartner bestätigt. Alle weiteren notwendigen Funktionen zur EDI-Nachrichten Steuerung können partnerspezifisch hinzugebucht werden.

Die Services zur Nachrichtensteuerung sind modular aufgebaut und erfüllen alle gängigen EDI-Übertragungsprotokolle und -Formate.

Zu diesen gehören u.a.:

  • Unterstütze Übertragungsprotokolle: OFTP1/2, AS2, X.400, VAN Anbindung, etc.
  • Unterstützte Übertragungsformate: Alte VDA, EDIFACT, ODETTE, ANSI, globale VDA Nachrichten, IDOC, .CSV, erweiterte VDA-Nachrichten, etc.

Ihr Vorteil: Sobald Ihre EDI Anforderungen erfolgreich eingerichtet und getestet sind, übernehmen wir den Service und informieren Sie bei Bedarf.

 

Mehr zum EDI Outsourcing mit der Cloudlösung clearDAX:

Geschäftspartner und Lieferanten können mithilfe der clearDAX Lösung von HÜNGSBERG auch ohne EDI Infrastruktur oder internes Mitarbeiter Know how zügig an Ihre Auftraggeber angebunden werden.

Sie möchten mehr über diese Thema erfahren - Kontaktieren Sie unser Consulting-Team unter +49 (0) 811 9592-430 oder per E-Mail unter der sales(@)huengsberg.com, wir beraten Sie gerne!

► Hier gehts direkt zur Lösung: clearDAX

 


 

Bildquelle © stock.adobe.com