über Huengsberg

DAXWARE Newsletter III/2021

ZUGFeRD – nutzen Sie die Vorteile der hybriden E-Rechnung mit ediDAX 3.2

ZUGFeRD ist ein branchenunabhängiges, hybrides Format für den Austausch von elektronischen Rechnungsdaten. Es verbindet die Vorteile der klassischen Papierrechnung in Form einer PDF-Datei und stellt zusätzlich die vorgeschriebenen Rechnungsinformationen in Form einer integrierten XML Datei bereit. Beide Komponenten sind inhaltlich identisch und entsprechen dem Umsatzsteuergesetz; §14, Absatz 4.

ZUGFeRD kommt in vielen B2B und B2C Geschäftsbeziehungen zum Einsatz.

Mit der neuen ediDAX Version 3.2 haben wir das ZUGFeRD Format in unserer EDI-DAXware Lösung integriert. Elektronische Rechnungsdaten mit ZUGFeRD können somit partnerspezifisch und voll automatisiert aus Ihrem ERP-System generiert und versendet werden. Ebenso können beliebige Rechnungsformate in ein ZUGFeRD Format konvertiert werden. Einzige Voraussetzung ist, dass Ihr ERP System, zusätzlich zur EDI-Nachricht, ein passendes Rechnungs-PDF bereitstellt.

Sie haben Anfragen oder Anforderungen zu ZUGFeRD erhalten und wollen sich dazu genauer informieren? Dann kontaktieren Sie gerne unser Consulting- und Vertriebsteam unter +49 811 9592-430 oder per Mail an sales(@)huengsberg.com.


Erweitern Sie Ihre engDAX Datenaustausch-Lösung mit den clearDAX Clearing-Services für EDI

Business Case:

Sie nutzen bereits unsere engDAX Datenaustausch Lösung zum reinen Versand und Empfang von CAD- oder EDI-Nachrichten. Jetzt wollen Sie neue EDI-Formate anbinden oder sogar generell mit der Neuanbindung von EDI-Nachrichten starten, möchten aber nicht in eigene Software-Lizenzen investieren und am besten noch Ihre bestehende engDAX Lösung für die Anbindung per EDI verwenden.

Kein Problem! Denn mit unserem Clearing-Service clearDAX ist das mühelos möglich!

Im ersten Schritt empfangen wir die EDI Nachrichten, z. B. Liefer- oder Feinabrufe Ihres Partners per clearDAX, ordnen diese dem korrekten Mapping zu und konvertieren die Daten in Ihr Inhouse-ERP-Format.
Anschließend senden wir die konvertierten Daten per OFTP2 an Ihre engDAX Datenaustausch Lösung und Sie können diese dann bequem in Ihr ERP-System einlesen.
 

Im zweiten Schritt senden Sie Ihre ausgehenden EDI Nachrichten, z. B. Lieferscheine und Rechnungen per OFTP2 an unser Clearing Center. Wir erkennen automatisiert den Empfänger und das Dateiformat und leiten die Konvertierung der Daten und den Versand an den entsprechenden Partner per OFTP2 oder sonstigem Übertragungsprotokoll, wie z. B. AS2, in die Wege.
 

Welche konkreten Vorteile haben Sie mit unserem Clearing-Service clearDAX?

  • Sie müssen keine zusätzliche interne Infrastruktur für die EDI-Anbindung zur Verfügung stellen
  • Sie müssen Ihren engDAX nur geringfügig erweitern, aber keine neuen Software-Lizenzen für die EDI-Konvertierung erwerben
  • Sie müssen kein internes Know-How für EDI die damit verbundenen Nachrichtenformate oder Übertragungsprotokolle bereitstellen
  • Sie können Ihren bestehenden engDAX für die Anbindung an unser clearDAX Clearing-Center nutzen

Haben wir Sie neugierig gemacht? Stehen Sie aktuell vor einer anderen Herausforderung, bei der wir Ihnen mit unseren EDI-Tools und -Prozessen helfen können? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Consulting-Vertriebs-Team unter +49 811 9592 430 auf oder schreiben Sie uns: sales(@)huengsberg.com. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Machen Sie Ihre EDI-Supply Chain Prozesse noch sicherer mit unserem ediDAX EDI-Reporting

Krisenbedingt überdenken viele Automobilhersteller aktuell, wie Sie Ihre Supply-Chain Prozesse noch sicherer und stabiler gestalten können und ziehen dabei immer stärker den direkten Zulieferer in die Verantwortung.

Damit Sie diesen Anforderungen auch gerecht werden können und Ihre hauseigenen EDI-Supply Chain Prozesse optimieren können, stellen wir Ihnen unser Modul EDI-Reporting vor. 

Mit ediDAX.EDI-Reporting werden Sie über sämtliche Probleme während des EDI-Prozesses schnell und übersichtlich per E-Mail informiert.

 

Diese Vorteile bietet Ihnen unser ediDAX.EDI-Reporting:

  • Unterbrechungen in der Kunden- oder Lieferantenkommunikation können sofort erkannt und behoben werden
  • Dank unserem EDI-Tool verlaufen selbst zeitkritische Vorgänge reibungslos, da jede potenzielle Zeitverzögerung sofort gemeldet wird und folglich im Keim erstickt werden kann
  • Unser EDI-Reporting erlaubt eine absolute Übersicht über Fehler in der Dateiübergabe, dem Mapping Prozess und dem Versand
     

Konkrete Anwendungsbereiche des Tools sind:

Verzeichnisüberwachung:
Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn Dateien im Directory-Scan liegengeblieben sind,
z.B. bei Neuanlage eines Werkes im ERP-System, aber nicht im EDI-System.

Dateiverarbeitungsüberwachung:
Sie erhalten unmittelbar eine Benachrichtigung, wenn eine eingehende oder ausgehende Datei bei einem Workflowschritt auf Fehler läuft, z.B. bei einem Konvertierungsfehler.

Übertragungsüberwachung:
Überwachen Sie geplante Übertragungen ein- und ausgehend und erstellen Sie sich Überwachungspläne. Stellen Sie sicher, dass Sie oder ein Partner auch wirklich die anstehenden Daten empfangen oder gesendet haben. Denn so können Sie vorausschauend agieren und bei nicht stattgefundenen Übertragungen gleich proaktiv reagieren.

Erfolgsbenachrichtigung:
Es gibt Partner, die immer wieder behaupten, dass Sie keine Daten von Ihnen bekommen haben. Mit ediDAX.EDI-Reporting setzen Sie diesem Verhalten ein Ende! Weisen Sie kritische Übertragungen aktiv nach, indem Sie sich bei erfolgreichem Versand per E-Mail informieren lassen.

Ist einer dieser Anwendungsfälle für Sie interessant und Sie wollen mehr zu unserem EDI-Reporting Modul erfahren? Unser Consulting-Vertriebs-Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter +49 811 9592-430 oder per Mail an sales(@)huengsberg.com


Bildquellen:

Artikel 2: Hor, Adobe Stock

Artikel 3: WrightStudio, Adobe Stock