über Huengsberg

DAXWARE Newsletter I/2021

OFTP2 Tests erfolgreich abgeschlossen / mehr Sicherheit mit Proxy-Server – alle Features ab Version 3.2

Es freut uns sehr, dass wir Ihnen mit dem ersten Frühlingserwachen unsere neue engDAX / ediDAX Version 3.2 mit vielen neuen Sicherheitsfeatures vorstellen können.

 

Was ist neu in der Version 3.2?

Letztes Jahr im April haben wir erfolgreich die Interoperability Tests für die neuen OFTP2 Features über die ODETTE Experts Group abgeschlossen.

Dazu gehören die Unterstützung der von ODETTE geforderten Voraussetzungen (TLS ab 1.2 und PFS) sowie die Erhöhung der Sicherheit durch erhöhte Zertifikatsschlüssellänge. Diese stehen Ihnen nun in der aktuellen Version 3.2 zur Verfügung, damit Sie in Ihrer OFTP2 Kommunikation immer up-to-date sind!

 

Zu dem sorgen zwei neue Modulentwicklungen für zusätzliche, optimale Sicherheit:

  • Der proxyDAX für die gesicherte Datenkommunikation über einen Proxy-Server mit externen Netzwerken (Internet oder ENX) mit TLS Sicherheit bis ins LAN sowie
  • die Zwei-Faktor-Authentifizierung, der zuverlässige und effiziente Schutz vor unerlaubtem Zugriff für Ihr System zum Datenaustausch, durch doppelte Authentifizierung Ihrer Mitarbeiter bei der Anmeldung am DAXware System.

 

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter +49 (0)811 9592-430 oder senden Sie einfach eine E-Mail an sales(at)huengsberg.com.

Wir freuen uns darauf Ihre Fragen beantworten zu dürfen.


Hannover Messe 2021 – besuchen Sie uns digital

Es ist wieder Messezeit, aber diesmal digital!

Vom 12. bis 16. April 2021 ist die Hannover Messe Digital Edition erneut der Dreh- und Angelpunkt zum Thema Innovation und Digitalisierung mit dem Leitthema „Industrial Transformation“.

Es geht um die Auswirkungen der Megatrends Individualisierung, Klimaschutz und insbesondere der Digitalisierung auf die Industrie. Wir sind für Sie auf der Messe vertreten und präsentieren Ihnen unsere neuesten Lösungen rund um das Thema „Hochsicherer EDI-Datenaustausch“.

Die logistischen Prozesse werden immer komplexer; die Anforderungen an Ihr Unternehmen steigen. Wir bei HÜNGSBERG haben dafür die richtigen Antworten und im Bereich EDI zahlreiche neue prozessoptimierende Produkte und Features entwickelt.

Diese helfen Ihnen, die geforderten Sicherheitsaspekte einzuhalten, die Komplexität der Prozesse zu bewältigen und sowohl Ihre Kunden als auch Ihre Lieferanten komfortabel in den EDI-Prozess zu integrieren.

 

Gehen auch Sie auf die „digitale Überholspur“ mit unseren intelligenten DAXware EDI-Lösungen!

Wenn auch Sie uns besuchen wollen, dann wenden Sie sich einfach mit dem Betreff „Hannover Messe 2021 Tickets“ an unseren Marketing-Bereich unter marketing(at)huengsberg.com.

Bitte teilen Sie uns die Anzahl der gewünschten Tickets mit – im Anschluss erhalten Sie von uns e-Ticket-Codes zur Registrierung bei der Messe.


Unsere EDI Anbindung für Tesla steht bereit

Aktuell steht mit Tesla ein neuer Automobilhersteller an unserer deutschen Haustür. Im Gepäck für die Anbindung per EDI hat er den US-ANSI Nachrichtenstandard.


Wir bei HÜNGBERG haben uns bereits intensiv mit den in Europa noch selten eingesetzten ANSI Formaten beschäftigt und können Ihnen so für den Datenaustausch mit Tesla die passende Lösung inkl. Mappings für die Anbindung an jedes ERP-System zur Verfügung stellen.

 

Im Standardprozess zu Tesla kommen dabei folgende US-ANSI Nachrichtenformate zum Einsatz:

  • ANSI X12 830 - Lieferabruf,
  • ANSI X12 862 - JIT-/Feinabruf,
  • ANSI X12 856 - Lieferschein/ASN und
  • ANSI X12 810 - Rechnung.

 

Bei Bestandskunden können wir ganz einfach die vorhandene Lösung um einen Partner und die ANSI-Mappingformate erweitern.


Für Neukunden, die vielleicht schon ein EDI-System haben, stellen wir effektive Cloud-Services für die Tesla-Anbindung bereit, die parallel betrieben werden können.
 

Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung mit den ANSI-Formaten und kontaktieren Sie uns gerne jederzeit telefonisch unter +49 (0)811 9592-430 oder per E-Mail sales@huengsberg.com


EOL unserer DAXware Lösungen Version 3.0

Was ist eigentlich EOL?

EOL steht für End-of-Life. EOL in der Softwarenutzung ist der Zeitpunkt, ab dem der Hersteller weder Updates noch Support für bestimmte Versionen bereitstellt.

 

Warum ein EOL für bestimmte Versionen unserer DAXware Software?

Wir liefern permanenten Support und kontinuierliche Updates für die im Einsatz befindlichen Softwareversionen und müssen uns, um die hohe Aktualität und den einwandfreien Support sicherzustellen, auf die aktuellen Programmversionen und deren Support konzentrieren.

Außerdem haben Softwareversionen nur einen bestimmten Lebenszyklus, da sie sich ständig weiterentwickeln und die Neuerungen nur in die neuesten Versionen einfließen.

 

Was ändert sich dieses Jahr in den Versionen? Was bedeutet das für Sie als Kunden?

Zum Ende des Jahres 2021 läuft der Update-Service und der Extended Support für unsere seit April 2017 im Einsatz befindliche Version 3.0 der Produktkategorien engDAX und ediDAX aus.

Unser Vertriebsteam wird sich noch rechtzeitig dieses Jahr bei den betreffenden Kunden mit engDAX / ediDAX 3.0 wegen eines Updates melden.

Für unsere Kunden mit Wartungsvertrag ist das Update auf die aktuelle Version 3.2 kostenfrei; es fallen lediglich die Installationskosten an.

Für Kunden, die den Updateservice in Ihrem Vertrag gebucht haben, ist sogar die Installationsdienstleistung für das Update vollkommen kostenfrei.
 

Haben Sie Fragen zum EOL Ihrer Software? Unsere Vertriebsmitarbeiter freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter sales(@)huengsberg.com.

 

 

 

 

 

 


Bildquellen:

Artikel 3: Bild von Pixabay